Kontakt

Hekatron Technik GmbH
Brühlmatten 3a-9
79295 Sulzburg

Fax: +49 7634 500-316
ems@hekatron.de

Expertenwissen aus erster Hand

19.10.2016

Mit vielen neuen Inhalten baut Hekatron sein Schulungs- und Seminarangebot 2017 weiter aus und intensiviert so einmal mehr die wertvolle Wissensvermittlung an seine Partner. Zu den neuen Programmschwerpunkten zählen die Bereiche Integral IP und Netzwerktechnik, Feuerschutzabschlüsse, Rauchwarnmelder, Sprachalarmierungen und die Weiterbildungsinitiative Hekatron youMOVE.

Mit seinem Schulungs- und Seminarangebot gibt Hekatron langjähriges Expertenwissen und wertvolles Praxis-Know-how an seine Partner weiter. Die Inhalte der verfügbaren Weiterbildungen sind modular nach der Hekatron-Wissenspyramide aufgebaut und bieten grundlegendes Basiswissen ebenso wie spezialisierte Produkt- und Anwendungskenntnisse als auch vertieftes Profiwissen. Für das Jahr 2017 wurden alle Inhalte nochmals erweitert und um neue Angebote ergänzt. Netzwerke, Bauleistungen und die Integral IP Ganz neu sind beispielsweise die Seminare „Netzwerk- und TCP/IP-Grundlagen“ und „VOB/Juristische Grundlagen für Bau- und Projektleiter“. Im ersten, zweitägigen Seminar erfahren Errichter und Inbetriebsetzer von netzwerkgestützter Technik alles über die Einsatzmöglichkeiten, Topologien und Technologien von Netzwerken unter Windows Server und das Zusammenwirken von TCP/IP-Netzwerkdiensten, und wie sich die Integral IP an bestehende Netzwerkstrukturen anschließen lässt. Im eintägigen VOB/B-Seminar dreht sich dagegen alles um den Teil B der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) und die mangelhafte Werkleistung und ihre Rechtsfolgen. Anhand konkreter Praxisfälle werden die komplexen Vorgaben des Baurechts aufgezeigt und entsprechende Strategien zur rechtlichen und taktischen Vorgehensweise insbesondere in Konfliktsituationen vermittelt.

Drei neue Sprachalarmierungs-Seminare

Im ersten werden die nötigen Kenntnisse zur Installation und Programmierung des g+m-Systems vermittelt. Im zweiten erwerben die Teilnehmer an einem Tag die Grundkenntnisse und -fähigkeiten, um Sprachalarmierungsanlagen (SAA) zu planen. Zusätzlich lernen sie die g+m-Systemkomponenten und Grund­lagen der Elektroakustik kennen. Im dritten Seminar geht es um die Sprachalarmierung nach DIN 14675 und die Vorbereitung zur Prüfung als Verantwortliche Person. Dieses zweitägige Seminar ist die Grundvoraussetzung für die Errichtung von SAA. Im Anschluss besteht außerdem die Möglichkeit, vor Ort die Prüfung zur Verantwortlichen Person gem. Prüfungsordnung der ARGE DIN 14675 abnehmen zu lassen.

Erweitertes Bildungsangebot im Bereich Rauchwarnmelder

Auch im Bereich Rauchwarnmelder hat Hekatron sein Seminarangebot um zwei neue Weiterbildungs­möglichkeiten erweitert. Dazu gehört das „Seminar für fremdzertifizierte (Q)-RWM-Fachkräfte“. Damit bietet das Unternehmen auch fremdzertifizierten Rauchwarnmelder-Fachkräften die Möglichkeit, die Zehn-Jahres-Garantie zu erlangen. Im „RWM 2 Workshop Funk-Rauchwarnmelder“ dreht sich dagegen alles um die neuen Praxis- und Anwen­dungsmöglichkeiten, die der Genius Plus X in Verbindung mit der neuen Genius Pro App 2.0, dem Genius Port und dem Genius Web-Verwaltungsprogramm bietet.

Punktefähiges Normen- und Richtlinienwissen

Nicht zuletzt können alle Interessierten ihr Wissen auch in den Bereichen Anwendungsnormen und Richtlinien wirkungsvoll vertiefen, etwa mit der neuen Auffrischungsschulung „Normen & Richtlinien“, dem neuen Seminar „Brandfallsteuerung – Basiswissen kompakt“ und der Grundlagenschulung „BMA nach DIN 14675“. Das Besondere daran: Ab 2017 sind bestimmte Seminare dieser Fachrichtung für Ingenieure und Architekten „punktefähig“ und lassen sich damit für das eigene Konto anrechnen. Neben den neuen Seminaren, Schulungen und Workshops sind natürlich auch die bewährten Weiterbildungsinhalte bei Hekatron weiterhin verfügbar. Alle Veranstaltungen werden von erfahrenen Hekatron-Experten oder von externen Fachreferenten durchgeführt. Sämtliche Inhalte der Hekatron-Seminare sowie die Termine und Anmeldung dazu finden Sie im Bereich Wissen + Weiterbildung.

Zurück zur Übersicht