Kontakt

Hekatron Technik GmbH
Brühlmatten 3a-9
79295 Sulzburg

Fax: +49 7634 500-316
ems@hekatron.de

Gesucht nach "produkte".Es wurden 20 Ergebnisse in 2 Millisekunden gefunden.Zeige Ergebnisse 11 bis 20 von 20.
Ergebnisse pro Seite:
  1. Unternehmen
    Relevanz:
     
    86%

    UNTERNEHMEN Qualität in Serie. Das Unternehmen Hekatron Manufacturing. Hekatron Manufacturing deckt das komplette Spektrum der EMS-Dienstleistung ab. Nicht weniger, aber auch nicht mehr. Wir wissen, wo unsere Stärken liegen und konzentrieren uns darauf: die individuelle Bestückung und Montage von elektronischen Produkten in den Branchen der Industrieelektronik und in Bereichen des Automobilsektors. Unser Unternehmen wurde 1963 als Hekatron GmbH gegründet, aus der später die Hekatron Technik GmbH, sowie die Schwesterfirma Hekatron Vertriebs GmbH hervorging. Die Hekatron Technik GmbH auch als Hekatron Manufacturing bekannt, ist heute eine Tochterfirma der renommierten schweizer Securitas-Gruppe – ein familiengeführtes Unternehmen mit weltweit 12.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 1,2 Mrd. CHF. Begonnen haben wir vor mehr als 50 Jahren mit der Produktion von Brandmeldtechnik für unsere Schwesterfirmen. Heute produzieren wir für unterschiedlichste Branchen vielfältige Produkte jeglicher Art. Mit Erfahrung, Kompetenz und jeder Menge Engagement. Darauf vertrauen namhafte Unternehmen aus der ganzen Welt. Und noch immer freuen wir uns auf jede neue Herausforderung. Hekatron Manufacturing im Überblick Gründung 1963 als Hekatron GmbH Firmensitz und Produktion in Sulzburg nahe Freiburg/Basel Tochtergesellschaft der Securitas AG, Schweiz 385 Mitarbeiter 38 Auszubildende & Studenten 85 Mio. EUR Umsatz (Stand 2015) 6.000 m2 Produktionsfläche IHR WEG ZU HEKATRON KARRIERE BEI HEKATRON Leitidee Das Geheimnis unseres Erfolgs: Die Menschen bei Hekatron. Rund 385 Menschen arbeiten in unserem Unternehmen. 385 Menschen, die lieben, was sie tun. Die jeden Tag alles für Sie geben. Und auf die Sie sich immer zu 100 Prozent verlassen können. weitere Informationen Geschichte Mehr als 50 Jahre Engagement, Qualität und Erfolg. Wie viele Unternehmen haben auch wir klein angefangen. Es war keine Garage, aber ein altes Schulhaus in Sulzburg, in dem Hekatron seinen Anfang hatte. weitere Informationen QUALITÄT UND UMWELT Höchste Qualität und vorbildlicher Umweltschutz. Schwarz auf weiß. Durch unsere langjährige Erfahrung mit der Fertigung von Sicherheits- und Brandmeldesystemen sind wir es gewohnt, fehlerfrei zu arbeiten – und legen diesen Anspruch bei jedem unserer Kunden in jeder Phase der Zusammenarbeit an. Wenn man weiß, dass die Qualität der eigenen Arbeit über Leben und Tod entscheiden kann, nimmt man es eben ganz genau. weitere Informationen AUSZEICHNUNGEN UND AWARDS Gute Ideen lohnen sich. Nicht nur für die Anerkennung. Auszeichnungen sind für uns kein Grund anzugeben, sondern ein Grund stolz zu sein. Schließlich sind sie ein Ausdruck der Wertschätzung und Anerkennung unserer Arbeit. Und zeigen uns, dass wir auf einem guten Weg sind. Wir danken allen Mitarbeitern, die ihren Teil dazu beigetragen haben! weitere Informationen ENGAGEMENT Soziales Engagement fängt bei uns in der Nachbarschaft an. Hekatron Manufacturing ist ein soziales, familienorientiertes Unternehmen. Was liegt da näher, als entsprechende Organisationen in unserer Region zu stärken. weitere Informationen NETZWERK Verbände und Mitgliedschaften. Weil wir gemeinsam mehr erreichen. Um mit unseren Partnern regelmäßig im Austausch und Kontakt zu bleiben, sind wir in den folgenden Verbänden organisiert. weitere Informationen Arbeiten bei Hekatron Steigen Sie bei uns ein. Als Anfänger, als Profi oder quer. weitere Informationen PRESSE- UND MEDIENBEREICH Gute Nachrichten. Professionell für Sie aufbereitet. weitere Informationen weitere Informationen

  2. Schrack AG
    Relevanz:
     
    84%

    Schrack AG Schrack Seconet ist ein österreichisches Hightech-Unternehmen für Brandmelde-, Kommunikations- und Sicherheitssysteme und zählt zu den international führenden Anbietern in diesen Bereichen. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiter weltweit und ist Teil der Schweizer Securitas Gruppe. Vor einigen Jahren wurde die komplette Zentralenproduktion der Schrack AG zu Hekatron Manufacturing in Sulzburg verlagert und dort integriert. Damit wurde nicht nur das Produktionsportfolio erweitert, sondern auch die weltweite Logistik und Distribution enorm ausgebaut. „Für das internationale Geschäft der Schrack Seconet sind kurze Lieferzeiten ein entscheidender Erfolgsfaktor: In den zehn Jahren, seitdem Hekatron für uns produziert, konnten wir alle Kundenbestellungen innerhalb weniger Tage und Wochen liefern. Die Hekatron Technik GmbH hat auf unsere Nachfrage immer flexibel und schnell reagiert und hat auch Außergewöhnliches geschafft. Danke an das Hekatron-Technik-Team!“ Herbert Hübel, Head of International Sales, Schrack AG

  3. Klimatest und Burn-In-Test
    Relevanz:
     
    77%

    Klimatest und Burn-In-Test Tests unter Extrembedingungen. Unsere Vorbeugung gegen Frühausfälle. Mit dem Burn-In-Test testen wir die Baugruppen auf Belastbarkeit und können so Frühausfälle rechtzeitig erkennen. Beim Klimatest werden die Baugruppen extremen Umgebungsbedingungen wie Feuchte, Wärme und Kälte ausgesetzt, die den späteren Einsatzbedingungen des Produktes entsprechen. Auch hier erkennen wir Belastbarkeit und eventuelle Ausfallrisiken. Zurück zur Übersicht

  4. Materialmanagement
    Relevanz:
     
    75%

    Materialmanagement Wir beschaffen Ihnen fast alles. Zum Beispiel Flexibilität. Alle Bauteile, die für die Fertigung Ihrer Produkte erforderlich sind, beschafft unsere Einkaufsabteilung für Sie. Dabei greifen wir auf nationale und internationale Lieferantennetzwerke zurück, mit denen wir seit vielen Jahren zusammenarbeiten. Sie profitieren bei Hekatron von einem umfangreichen Bauteilesortiment, dass Ihnen viele Vorteile in Bezug auf Preis, Qualität und Verfügbarkeit bietet. Was darf es sein? Wir richten uns ganz flexibel nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. UNSERE LIEFERANTEN Zurück zur Übersicht

  5. Glossar
    Relevanz:
     
    73%

    Glossar Die wichtigsten Begriffe kurz erklärt. Damit Sie immer wissen, wovon wir reden. AOI Automatische Optische Inspektion. AOI-Systeme sind mit Bilderfassungssystemen ausgestattete Roboter zur Fehleridentifizierung. Eingesetzt werden sie zur Sichtkontrolle bei der Herstellung von Leiterplatten und elektronischen Komponenten. Boundary Scan Testverfahren zur Überprüfung digitaler und analoger Bausteine in der Elektronik. Burn-in Betriebszeit, die eine Stromversorgung im Werk bei erhöhter Temperatur durchläuft. Die Burn-in-Phase verzeichnet relativ hohe Ausfallraten, diese reduzieren sich jedoch auch schnell wieder. Burn-In-Test Einbrenntest zur Voralterung elektronischer Bauelemente. ESD Electrostatic Discharge. Elektrostatische Entladungen gefährden elektronische Bauteile. ESD-Schutz ist daher essenziell und betrifft u. a. Arbeitsplätze, Werkzeug, Verpackungen sowie Bauelemente von Geräten. EMS Electronic Manufacturing Services. Entwicklung und Fertigung von Elektronikbaugruppen und Geräten. FED Fachverband für Design, Leiterplatten- und Elektronikfertigung. IPC Institute For Printed Circuits. Weltweit anerkannter Herausgeber von Vorschriften für Leiterplatten und Elektronikschaltungen. ISO 14001:1996 Forderungskatalog an Umweltmanagementsysteme. ISO 9001:2000 Forderungskatalog an Qualitätsmanagementsysteme. Basis für die Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen. Kanban Flexible Methode für Bestandsführung und Produktionssteuerung nach dem Pull-Prinzip. Orientiert sich ausschließlich am Bedarf einer verbrauchenden Stelle im Fertigungsverlauf und ermöglicht eine nachhaltige Reduzierung der Bestände bestimmter Zwischenprodukte. Kernelement sind selbststeuernde Regelkreise auf Workflow-Ebene. LED Light Emitting Diode. Stromsparende Lichtquelle mit sehr hoher Lebensdauer.  Leiterplatte Auch Platine oder gedruckte Schaltung. Dient dem kabellosen Verbinden von elektronischen Bauteilen. Mikrocontroller Besonders kleine Steuer- bzw. Regelungseinheit (μ=Mikro).   PCB Printed Circuit Board, bzw. Printed Wiring Board (PWB). Leiterplatte. SMD Surface-Mount-Device. Oberflächenmontierte Bauelemente, die mit lötfähigen Anschlussflächen direkt auf eine Leiterplatte gelötet werden. SMT Surface-Mount-Technology. Das Löten von Elementen direkt auf die Platine ermöglicht engere und beidseitige Bestückung. THD Through Hole Device. Bedrahtete Bauelemente. THT Through Hole Technology. Bestückungsmethode, bei der bedrahtete Bauteile (THD) durch Kontaktlöcher in der Leiterplatte gesteckt und verlötet werden. Wellenlöten Lötverfahren unter Schutzgas-Atmosphäre. Durch den Einsatz von Stickstoff können die nachteiligen Eigenschaften des Sauerstoffs vermieden werden. X-Ray Röntgeninspektionssystem. Wird eingesetzt zur Analyse von versteckten Lötstellen wie bei z. B. QFP, BGA, CSP, FC und zur Prozesskontrolle. Porenbildung, Benetzung, Lötmenge, Kurzschluss oder Unterbrechung können auch automatisiert geprüft werden.

  6. KfZ-Diagnosegeräte der Hella Gutmann Solutions GmbH
    Relevanz:
     
    73%

    KfZ-Diagnosegeräte der Hella Gutmann Solutions GmbH Hella Gutmann Solutions ist besonders bekannt für ihre Multimarken-Diagnosegeräte in KfZ-Werkstätten. Die Produkte des Experten für praxisnahe Werkstattausrüstung findet man in 40.000 Werkstätten in 24 Ländern. Hella Gutmann selbst legt viel Wert auf Kunden- und Praxisnähe, was Hekatron als EMS-Dienstleister zum passenden Partner macht. "Seit über fünf Jahren arbeiten wir erolgreich mit Hekatron zusammen. Als Kunde fühle ich mich hier immer bestens aufgehoben, denn die halten, was sie versprechen. Immer auf den Punkt und mit ganz viel Liebe zum Detail." Patrick Lux, Hella Gutmann Solutions GmbH

  7. Netzwerk
    Relevanz:
     
    70%

    NETZWERK Verbände und Mitgliedschaften. Weil wir gemeinsam mehr erreichen. Um mit unseren Partnern regelmäßig im Austausch und Kontakt zu bleiben, sind wir in den folgenden Verbänden organisiert. Hekatron Mitgliedschaften ZVEI Der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. mit Hauptsitz in Frankfurt am Main vertritt die Interessen der mittelständischen deutschen Elektroindustrie und hat rund 1.600 Mitglieder. Der Verband arbeitet mit nationalen Wirtschaftsverbänden und Organisationen, europäischen Branchen- und Fachverbänden sowie internationalen Organisationen zusammen. Im BDI (Bundesverband der Deutschen Industrie e. V.) ist der ZVEI das zweitgrößte Mitglied. FED Der Fachverband Elektronik-Design ist ein Interessenverband von Unternehmen, die sich mit der Entwicklung und Produktion von Elektronik beschäftigen. Ziele und Aufgaben des Verbandes mit mehr als 530 Mitgliedern sind die Recherche, Aufbereitung und Verbreitung aktuellen Know-Hows für Entwickler, CAD-Designer, Leiterplattenhersteller und Baugruppenfertiger.    

  8. Leitidee
    Relevanz:
     
    70%

    LEITIDEE Das Geheimnis unseres Erfolgs: Die Menschen bei Hekatron. Rund 385 Menschen arbeiten in unserem Unternehmen. 385 Menschen, die lieben, was sie tun. Die jeden Tag alles für Sie geben. Und auf die Sie sich immer zu 100 Prozent verlassen können. Die Produktion ist unsere Passion. Mit Know-how und modernster Technik machen wir möglich, was Sie sich wünschen. Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen die für Sie optimale Lösung. Und passen dabei sogar bei Bedarf unseren gesamten Prozess an Ihre Anforderungen an. Denn wir wollen, dass Sie bekommen, was Sie bestellen. Zur richtigen Zeit, in der richtigen Qualität, zum richtigen Preis und am richtigen Ort. Dafür setzen wir uns ein. Hand drauf. Ihr Michael Roth, Geschäftsführer Hekatron Manufacturing.

  9. Geschichte
    Relevanz:
     
    65%

    Geschichte Mehr als 50 Jahre Engagement, Qualität und Erfolg. Wie viele Unternehmen haben auch wir klein angefangen. Es war keine Garage, aber ein altes Schulhaus in Sulzburg, in dem Hekatron seinen Anfang hatte.   1963 Gründung als Pyrotector Europe GmbH in Bielefeld unter Geschäftsführer Horst Köhr.   1964 Umzug des Unternehmens nach Sulzburg.   1965 Pyrotector Europe wird Mitglied der Securitas Gruppe Schweiz.   1978 Trennung vom amerikanischen Lizenzgeber und Umbenennung in Hekatron. Mehrheitliche Beteiligung der Securitas Gruppe.   1993 Vollständige Integration von Hekatron in die Securitas Gruppe. Einführung des Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001.   1998 Einführung des Umweltmanagementsystems nach DIN EN ISO 14001   2001 Aufteilung des Unternehmens in Hekatron Vertriebs GmbH und Hekatron Technik GmbH.   2011 Erstmals ausgezeichnet durch Great Place to Work als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands   2012 Zertifizierung des Arbeitsschutzmanagements gemäß OHSAS 18001   2015 Fertigstellung des neuen Herzstücks von Hekatron Manufacturing - der neuen Produktionshalle mit 5 SMD-Linien auf 2000 m 2

  10. Referenzen
    Relevanz:
     
    61%

    Referenzen Wenn Sie etwas Gutes über uns erfahren wollen, fragen Sie unsere Kunden. Zu unseren Kunden gehören erfolgreiche Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Das hört sich erst einmal gut an. Noch besser klingt es, wenn unsere Kunden selbst zu Wort kommen. Erfahren Sie mehr über unsere Kunden und unsere gemeinsamen Projekte. Hekatron Referenzbranchen Messtechnik und Automation Sicherheits- und Brandmeldetechnik Regelungs- und Steuertechnik Maschinenbau Labortechnik Automotive Sensortechnik Lasertechnik Elektrostatik u.v.m. Referenzen Zur Referenz Steuer- und Messgeräte der Testo SE & Co. KGaA Die hochpräzisen Messegeräte der Testo SE & Co. KGaA erfordern hochpräzise Produktionspartner wie Hekatron. Durch den hohen Qualitätsanspruch im Denken und Handeln beider Unternehmen ist über die letzten Jahre eine enge und vertrauensvolle Partnerschaft entstanden.                                         Zur Referenz KfZ-Diagnosegeräte der Hella Gutmann Solutions GmbH Hella Gutmann Solutions GmbH ist besonders bekannt für ihre KFZ-Werkstätten. Wie Hekatron legt auch Hella Gutmann sehr viel Wert auf Kunden- und Praxisnähe. Als EMS-Dienstleister ist Hekatron deshalb der passende Partner.                           Zur Referenz Brandmeldesysteme der Hekatron Vertriebs GmbH Sowohl die Hekatron Vertriebs GmbH als auch Hekatron Manufacturing sind Teil der familiengeführten Schweizer Securitas Gruppe. Ihre Wurzeln haben beide Unternehmen in der Brandmeldebranche, woher auch der beidseitige hohe Anspruch an Qualität und Sicherheit seinen Ursprung hat. Diese Erfahrung gibt Hekatron Manufacturing an alle Kunden weiter, ganz gleich aus welchen Bereichen sie stammen.